Home  ::   Kontakt  ::   Druckansicht  ::   LogIn  ::  

DVFB - Deutscher Vieh- und Fleischhandelsbund e.V.

Haus der Vieh- und Fleischwirtschaft
Adenauerallee 176 • 53113 Bonn • Tel.: 02 28 / 28 07 93 • Fax: 02 28 / 21 89 08
DVFB - Deutscher Vieh- und Fleischhandelsbund e.V.

Zum Anzeigen von
PDF Dokumenten:


Get Adobe Reader

 

Mit dem RSS-Feed
des DVFB e. V. auf dem
Laufenden bleiben:


 

Ihr Weg zu uns...
(Nur für Mitglieder)


Haus der Vieh und Fleischwirtschaft

 

Wir helfen Ihnen
bei Ihrem
Internetauftritt:


IntersoluteCMS
Kategorie
16.05.2008
Blauzungenkrankheit BTV 8

Die Liste der Länder, die die Ausnahmeregelung nach Art. 9a der VO (EG) Nr. 1266/2008 anwenden, kann im Bereich Interna heruntergeladen werden.

 

 

 
15.05.2008
BLE Leitfaden Rindfleischetikettierung

Die BLE hat einen neuen "Leitfaden Rindfleischetikettierung" herausgegeben.

Mehr im Bereich Interna.

 
13.05.2008

hier: Sperrung des Grenzübergangs "Burachki"

 

Das BMELV teilt uns soeben Folgendes mit:

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Föderale Dienst für veterinärrechtliche und phytosanitäre Überwachung der Russischen Föderation (Rosselchosnadsor) hat mit Schreiben vom 30.04.2008 an die EU-Kommission Folgendes mitgeteilt:

"Angesichts der derzeitigen angespannten Situation am multifunktionalen Autobahn- Grenzübergang "Burachki" (Region Pskov) (nachfolgend Burachki) und im Hinblick auf die zahlreichen Anfragen des Föderalen Zolldienstes der Russischen Föderation führt das russische Veterinär- und Pflanzenschutzamt "Rosselchosnadsor" derzeit einen Versuch durch, um die Abwicklung der Veterinärgrenzkontrollen am Autobahn-Grenzübergang an der Staatsgrenze zur Russischen Föderation zu verbessern.

Hierzu wird die Veterinärgrenzkontrolle und die Abfertigung von Lieferungen von Fleisch und Fleischausgangserzeugnissen aller Tierarten aus dem Ausland, die in Burachki auf das Hoheitsgebiet der Russischen Föderation importiert werden sollen, ab 1. Mai 2008 für drei Monate ausgesetzt. ...

Mehr im Bereich Interna.

 
09.05.2008
Blauzungenkrankheit BTV 8

 

Die U.E.C.B.V. hat uns eine Liste der Länder, die zusätzliche Anforderungen stellen, übermittelt.

Mehr im Bereich Interna.

 
09.05.2008

Die Verordnung soll am 01.10.2008 in Kraft treten, allerdings mit folgender Über­gangsregelung:

Rinder, die zum Inkrafttreten älter als sechs Monate sind und ausschließlich in Stall­haltung gemästet werden und von den übrigen Rindern eines Bestandes getrennt gehalten werden, bedürfen keiner Untersuchung auf BVDV, in sofern sie unmittelbar zur Schlachtung verbracht werden. Wenn der Besitzer des Bestandes von dieser Übergangsregelung gebrauch macht, wird dies auf der Bestandsstatusbescheinigung von der zuständigen Behörde vermerkt, der Status des Betriebes ist formal nicht be­einträchtigt.

Mehr im Bereich Interna.

 
09.05.2008
Blauzungenkrankheit BTV 8

Das BMELV teilt uns Folgendes mit:

Sehr geehrte Damen und Herren,
aufgrund anliegender Verordnung
(Verordnung (EG) Nr. 394/2008 Einfügung durch den Verband)haben mehrere Mitgliedstaaten von der Anwendung des Artikels 9a der genannten Verordnung Gebrauch gemacht, die die Kommission im ebenfalls anliegendem Schreiben mitgeteilt hat....

Mehr im Bereich Interna.

 

 
30.04.2008
DEM TIERSCHUTZ VERPFLICHTET!

Am 30. April 2008 fand kurzfristig eine Besprechung im BMELV zur Novellierung der Verordnung (EG) Nr. 1/2005 statt.

Es wurde unter anderem darüber berichtet, dass die Kommission nicht etwa die bestehenden Probleme bei der Anwendung und Auslegung der EU-Verordnung angehen möchte, sondern vielmehr sich mit zwei Kernpunkte bei der Novellierung befassen möchte:

1. Transport-(Beförderungs)dauer

2. Raumangebot / Beladungsdichte

Mehr im Bereich Interna.

 
30.04.2008
Blauzungenkrankheit BTV 8

Die VERORDNUNG (EG) Nr. 384/2008 DER KOMMISSION vom 29. April 2008 zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1266/2007 hinsichtlich der Bedingungen für die Ausnahme trächtiger Tiere vom Verbringungsverbot gemäß der Richtlinie 2000/75/EG des Rates wurde am 30. April im Amtsblatt der EU veröffentlicht. Die Änderungen treten nach Angaben des BMELV am Samstag, 3. Mai 2008 um 00:00 Uhr in Kraft.

Mehr im Bereich Interna.

 
28.04.2008
Blauzungenkrankheit BTV 8

Das BMELV teilt uns soeben mit:

Die Verordnung zur Änderung der EG-Blauzungenbekämpfung-Durchführungsverordnung, der Geflügelpest-Verordnung und der Viehverkehrsverordnung vom 25. April 2008 wird im Bundesgesetzblatt …vom 30. April 2008 … verkündet.

Sie tritt am 1. Mai 2008 in Kraft.

Mehr im Bereich Interna.

 
24.04.2008
BVVF-BUNDESTAGUNG 2008

Die diesjährige Bundestagung findet vom

Freitag, den 6. Juni 2008 bis Sonntag, den 8. Juni 2008

im Hotel Hilton Böttcherstraße 2 28195 Bremen

statt.

Neben den interessanten und informativen Themen während der Tagung bietet die Freie und Hansestadt Bremen auch jede Menge Kultur, Freizeit und Einkaufsmöglichkeiten…. Aber auch der Meinungsaustausch und Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen werden nicht zu kurz kommen.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder interessante Themen und hochkarätige Referentinnen und Referenten.

 
Seite: 1 2 3 ⋅⋅⋅ 23 24 25 26 27 28 29 ⋅⋅⋅ 78 79 80
Suche
Anmelden
Benutzername

Passwort

Der Bundesverband Vieh und Fleisch hat eine Kooperation mit der Schunck-Gruppe!
Kooperationspartner des BVVF: Die Schunck-Gruppe
Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen und Ihren Anregungen, Erfahrungen und Erlebnissen, den Versicherungsschutz permanent zu verbessern, den tatsächlichen und aktuellen Verhältnissen anzupassen, und vielleicht sogar noch etwas mehr, nämlich Entwicklungen und Strömungen vorher zu sehen und reagieren zu können, bevor sie überhaupt eintreten. Weitere Informationen im Bereich Interna... >>>
Für das moderne Viehhandelsunternehmen….
QS Kompetenz In Transport

KOMPETENZ AUS EINER HAND!
Ein- und Verkaufsbelege, Fahrzeugsdesinfektionskontrollbücher, Standarderklärungen (stets aktuell), Ladelisten, Briefumschläge, LKW-Aufkleber und vieles mehr in unserem Shop….

>>>
BUNDESTAGUNG 2018 - VORSPRUNG DURCH INFORMATION
BVVF - WIR VERTRETEN DEN MITTELSTAND

Die Bundestagung 2018 findet vom 21. Juni bis 24. Juni 2018 in Baden-Baden statt.

In eigener Sache: Bereich INTERNA
Der Bereich Interna ist ausschließlich für Mitgliedsunternehmen bestimmt. Sollten Sie einen Zugang wünschen, senden Sie uns bitte eine Mail mit dem Betreff „Bitte freischalten“. Wir werden versuchen, Sie dann baldmöglichst freizuschalten; bitte beachten Sie jedoch, dass die Freischaltung unter anderem aus technischen Gründen nur während der üblichen Geschäftszeiten erfolgen kann.
Alle sagten:
Alle sagten:
 - "Das geht nicht!" 
 - Dann kam jemand, der wusste das nicht und hat es gemacht.
 - Foto: (C) Steinke
Das geht nicht! Dann kam jemand, der wusste das nicht und hat es gemacht. >>>
Kontaktinformationen auf einen Blick
Kontaktdaten DVFB e. V.
Hier gehts zum...
ANTWORTEN ZUR STANDARDERKLÄRUNG!
Gibt's nur im Paket: Standarderklärung im Standardblock und Antworten zur Standarderklärung (c) DVH Fachverlag Bonn; Nachdruck, Verfielfältigung, Download, etc. nicht gestattet
Die Europäische Gemeinschaft schreibt ab dem 1. Januar 2010 für alle Lebensmittelunternehmer (Landwirte) eine Standarderklärung zwingend vor, die vom Landwirt ausgefüllt und beim Schlachtbetrieb spätestens mit der Anlieferung der Tiere abgegeben werden muss. Ministerialdirigent Prof. Dr. Zwingmann, Deutschlands \"Hygienepapst\" im Bundeslandwirtschafts- ministerium - mittlerweile im Ruhestand - hat ein Vorwort zu diesem Thema für eine Extra-Veröffentlichung geschrieben, die ebenfalls im DVH-Fachverlag, der auch die VFZ herausgibt, erschienen ist. Der DVH-Fachverlag, Bonn, bietet einen entsprechenden Standardblock an, der für diesen Zweck benutzt werden kann. >>>
Hier geht's zur...
Initiative Tierwohl
3. - 6. September 2015: EUROPA ZU GAST BEI FREUNDEN!
Europäische Vieh- und Fleischhandelsunion (U.E.C.B.V.)

Die Jahrestagung der U.E.C.B.V. fand gemeinsam mit der Bundestagung vom 3. bis 6. September 2015 in Düsseldorf statt.

>>>